bommerang-iDer Kindergarten „Boomerang“ wurde von Frau Memory im Bezirk Katutura, einem Armenviertel in Windhoek gegründet. Als ehemalige Kindergärtnerin der Waldorf Schule Windhoek integrierte sie das Projekt bis Ende 2015 auf ihrem Privatgelände und in ihrem Wohnhaus. Boomerang betreut im Schnitt 20-25 Kinder im Vorschulalter. Der Bedarf für Kinderbetreuung in der Nachbarschaft ist jedoch viel größer. Die Vision der Leiterin ist es, bis zu 100 Kinder aufzunehmen. Dafür benötigte sie zwingend mehr Platz und mehr pädagogische Mitarbeiter.

Die Situation der Räumlichkeiten konnte bereits verbessert werden, seitdem die Stiftung steps for children seit Januar 2016 als Vertragspartner die Miete des Kindergartens übernimmt.

Unterstützung durch Hilfe durch Afrika e.V.

Hilfe für Afrika e.V. unterstützt das Projekt mit der Finanzierung des Gehalts einer pädagogischen Assistentin für den Kindergarten.

Darüber hinaus wurden auch hier Winterkleidung und warme Decken für die Kinder benötigt. Hilfe für Afrika finanzierte Kleidung, Decken und Matratzen für insgesamt 53 Kinder aus den Projekten Boomerang und steps-homes. Denn nur wer nicht friert, ist auch in der Lage, fit für den Schulalltag zu sein.

boomerang-iii
bommerang-ii

© for all images Stiftung steps for children